Rezept: Kalbsgulasch in Senfsauce mit Pilzen und Spätzle

Portionen: 4
Gesamtzeit: ca.: 80 Minuten Zubereitungszeit: ca.: 20 Minuten Koch-/Backzeit: ca.: 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 500 g Champignons
  • 2 Schalotten
  • 2 Packungen MEINE METZGEREI Frisches Kalbsgulasch (à 300 g)*
  • Salz
  • LE GUSTO® Gewürzmühle, Sorte: Pfeffer, schwarz
  • 2 EL MÜHLENGOLD Weizenmehl Type 405
  • 2 EL Butterschmalz
  • 150 ml Weißwein, trocken, z. B. Baden Grauer Burgunder QbA
  • 500 ml LE GUSTO® Klare Brühen im Glas, Sorte: Rind
  • 150 g Alpenmark Frischkäse, Sorte: cremig-sahnig
  • 4 EL Kim Delikatess Senf, mittelscharf
  • 500 g Landvogt Eierspätzle
  • 2 Lauchzwiebeln
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • 1 Handvoll Petersilie

Zubereitung:

Zubereitung

Die Champignons vierteln, die Schalotten schälen und fein würfeln. Das Kalbsgulasch mit Salz und Pfeffer würzen, in dem Mehl wenden und gut abklopfen. Das Fleisch in dem Butterschmalz scharf anbraten, die Pilze sowie die Zwiebelwürfel zugeben und kurz mitrösten.

Mit dem Weißwein ablöschen und mit der Fleischbrühe auffüllen. Bei kleiner Hitze für etwa 45–60 Minuten weich schmoren lassen, dabei gelegentlich umrühren und bei Bedarf etwas Brühe nachgießen. Zum Schluss den Frischkäse sowie den Senf unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren mit fein gehackter Petersilie verfeinern.

Die Eierspätzle nach Packungsanleitung zubereiten, die Lauchzwiebeln in feine Streifen schneiden und mit den Eierspätzle vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Das Kalbsgulasch mit der Sauce und den Eierspätzle anrichten und heiß servieren.

Tipp: Nach Belieben kurz vor dem Servieren noch zusätzlich frischen Spinat zu dem Kalbsgulasch geben. Wer keine Spätzle mag, kann auch Reis dazu servieren.

*Aktionsartikel

KALENDERWOCHE 07/2018

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 635.88
kJ 2660.52
Eiweiß 43.26 g
Kohlenhydrate 41.73 g
Fett 29.46 g