Rezept: Hausgemachtes Basilikumeis mit Erdbeeren und Balsamico

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten (mit Eismaschine), 4 Stunden (ohne Eismaschine)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 500 ml BIO Frischmilch, 3,8 % Fett
  • 4 BIO Eigelb
  • 140 g Zucker
  • 1 Topf Basilikum
  • 1 BIO Zitrone
  • 1 Pck. BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 120 ml CUCINA® Italienischer Essig (z.B. Aceto Balsamico di Modena I.G.P)
  • 500 g Erdbeeren
  • einige Blätter Basilikum für die Deko

Zubereitung:

Zubereitung

450 ml Milch aufkochen. Eigelbe und 100 g Zucker in einer Metallschüssel ca. 2 Minuten cremig aufschlagen. Die heiße Milch zugeben und die Masse über dem Wasserbad solange weiterschlagen, bis sie eindickt. Das dauert etwa 10−20 Minuten. Durch ein Sieb gießen und im Kühlschrank 1 Stunde abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Basilikumblätter abzupfen, waschen, gut abtrocknen und grob hacken. Zitrone heiß abspülen, die Schale abreiben. Basilikum und Zitronenschale zusammen mit der restlichen Milch und dem Vanillinzucker im Blitzhacker zerkleinern.

Die Mischung unter die Eismasse heben und zum Gefrieren für 20−30 Minuten in die Eismaschine füllen. (Alternativ im Tiefkühler 3−4 Stunden gefrieren lassen, dabei alle 20−30 Minuten umrühren).

Restlichen Zucker karamellisieren, mit Balsamico ablöschen und sirupartig einkochen lassen. Erdbeeren waschen, trockentupfen und vierteln. Eis zusammen mit den Erdbeeren anrichten und die Balsamicoreduktion darüber träufeln. Mit Basilikumblättern garnieren.

KALENDERWOCHE 28/2015

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 367
kJ 1544
Eiweiß 8.4 g
Fett 10.9 g
Kohlenhydrate 55.4 g