Rezept: Hähnchen mit Rahmgemüse und Erbsenreis

Portionen: 4
Gesamtzeit: ca. 1 Stunde, 45 Minuten Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit ca.: 15 Minuten Koch-/Backzeit: Garzeit ca.: 1,50 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für das Hähnchen:
  • 1 MEINE METZGEREI Hähnchen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml CUCINA® Natives Olivenöl Extra DOP
  • 2 TL BIO Honig, flüssig
  • 1/2 Bund Thymian
  • Salz
  • LE GUSTO® Gewürzmühle, Sorte: Pfeffer, schwarz
  • LE GUSTO® Paprika, edelsüß
  • ---
  • Für den Reis:
  • 250 g LE GUSTO® Parboiled Reis
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL MILFINA® Butter
  • 500 ml BIO Brühen im Glas, Sorte: Huhn
  • 200 g GARTENKRONE® Erbsen (TK)
  • ---
  • Für das Gemüse:
  • 1 Zwiebel
  • 8 braune Champignons
  • 2 Möhren
  • 1 Prise Zucker
  • 2 kleine Kohlrabi
  • 200 ml MILFINA® Schlagsahne
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

Zubereitung

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Das Hähnchen kalt abbrausen und trocken tupfen. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln, die Blätter zupfen und hacken. Aus Knoblauch, Thymian, Olivenöl, 1 TL Honig, Salz, Pfeffer und Paprikapulver eine Marinade anrühren. Das Hähnchen mit circa 2/3 der Marinade gründlich von allen Seiten einreiben.

Das Hähnchen entweder auf einen Hähnchengriller setzen oder auf ein Gitter legen und eine Abtropfschale darunter legen. Bei 160 °C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene circa 1,5 Stunden im Ofen braten. Je nach Größe des Hähnchens, verlängert sich die Garzeit.

Während des Bratens das Hähnchen ab und zu drehen und mit etwas Marinade einpinseln. Kurz vor Ende der Garzeit den zweiten TL Honig in die Marinade einrühren, das Hähnchen damit einpinseln, die Temperatur auf 220 °C erhöhen (evtl. den Grill zuschalten) und die Haut kross braten.

Für den Erbsenreis Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Butter auslassen und die Zwiebelwürfel glasig dünsten. Den Reis hinzufügen und 2 Minuten unter Rühren mitdünsten. Die Hühnerbrühe angießen und die Erbsen dazugeben. Salzen und bei niedriger Stufe 20 Minuten garen.

Für das Gemüse die Champignons putzen und achteln. Das restliche Gemüse schälen und in ähnlich große Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Die restliche Butter in einem Topf auslassen und alles darin andünsten. Das Gemüse salzen und zuckern und circa 5 Minuten braten. Mit der Sahne ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das Gemüse in der Sahnesauce bissfest garen. Kurz vor dem Servieren den Schnittlauch kleinschneiden und hinzufügen. Den Reis mit einer Gabel auflockern und das Hähnchen in Brust, Schenkel und Flügel zerteilen. Alles zusammen servieren.

KALENDERWOCHE 36/2017

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 1422
kJ 5927
Eiweiß 88 g
Fett 65 g
Kohlenhydrate 112 g