Rezept: Frühlingssalat mit Frischkäsebällchen

Portionen: 4
Zubereitungszeit: Wartezeit: 1–2 Tage + 2 Stunden, Vorbereitungszeit: ca. 50 Minuten, Garzeit: 10 Minuten, Gesamtzeit (ohne Wartezeit): 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 500 g DESIRA® Joghurt nach griechischer Art, Sorte: Natur
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 BIO Zitrone
  • 3 EL GARTENKRONE® Kräuter tiefgefroren, Sorte: 8 Kräuter (TK)
  • 250 g BIO Gemüse-Sortiment, Sorte: Grüne Bohnen (TK)
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 Salatherzen
  • 100 g Rucola
  • 50 g SWEET VALLEY® Pinienkerne
  • 1 TL BIO Honig, flüssig
  • 4 EL BELLASAN® Raps Vitalöl
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer, schwarz
  • LE GUSTO® Gewürzmühle, Sorte: Pfeffer, bunt

Zubereitung:

Zubereitung

Joghurt mit ½ TL Salz verrühren. Ein feines Sieb mit Küchenpapier auslegen und über eine passende Schüssel hängen. Joghurt in das Sieb geben, glatt streichen und zum Abtropfen für 1–2 Tage in den Kühlschrank stellen.

Zitrone waschen, die Schale fein abreiben und auspressen. Den abgetropften Joghurt zu etwa tischtennisballgroßen Kugeln formen und etwas flach drücken. Frischkäsekugeln mit Kräutern, Zitronenschale und Pfeffer bestreuen und nochmal für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Bohnen in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren, abgießen und kalt abschrecken. Radieschen waschen und halbieren. Salatherzen und Rucola putzen, waschen und trockenschütteln. Salatherzen in mundgerechte Stücke zupfen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Zitronensaft und Honig zusammen mit dem Olivenöl zu einer Vinaigrette verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Vorbereitetes Gemüse und die Salate mit der Hälfte der Vinaigrette vermengen und auf 4 Teller verteilen. Jeweils 1–2 Frischkäsebällchen darauf anrichten. Zum Schluss die Pinienkerne und etwas frisch gemahlenen Pfeffer darüber streuen und mit der restlichen Vinaigrette beträufeln.

KALENDERWOCHE 21/2016