Rezept: Brokkoli-Törtchen mit bio Garnelen

Portionen: 4
Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit: 50–60 Minuten, Garzeit: 30–40 Minuten, Gesamtzeit: 80–100 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 250 g BIO Dinkelmehl Type 630
  • 1/2 TL Salz
  • 125 g BIO Butter
  • 1/2 BIO Zitrone
  • 500 g Brokkoli
  • 3 BIO Eier
  • 200 g BIO Saure Sahne
  • 250 g BIO Garnelen (TK)
  • 1 EL BIO Sonnenblumenöl
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer, schwarz
  • LE GUSTO® Muskat

Zubereitung:

Zubereitung

Garnelen im Kühlschrank auftauen lassen.

Für den Teig: Dinkelmehl und ¼ TL Salz in einer Schüssel miteinander vermengen. Butter in kleine Stücke schneiden, zum Mehl geben und mit den Fingern zu Streuseln verarbeiten. 50 ml kaltes Wasser zugeben und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig zu fest sein, EL-weise etwas Wasser unterkneten. Teig 10 Minuten ruhen lassen. Tarteförmchen mit etwas Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig 4 mm dick ausrollen, Kreise ausstechen und in die vorbereiteten Förmchen legen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Förmchen für 20 Minuten in den Tiefkühler stellen.

In der Zwischenzeit: Zitrone heiß abspülen, abtrocknen, die Schale fein abreiben und auspressen. Brokkoli in gleich große Stücke teilen und in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren, abgießen, abschrecken und zur Seite stellen. Eier und saure Sahne verquirlen, mit Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Garnelen in 1 EL Öl 1 Minute anbraten, anschließend mit 1 EL Zitronensaft beträufeln.

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen. Förmchen aus dem Gefrierfach nehmen. Brokkoli und Garnelen dekorativ auf dem Teig verteilen, die Ei-Sahne-Mischung darüber gießen und im Ofen 30–40 Minuten backen. Gegebenenfalls mit Alufolie abdecken.

KALENDERWOCHE 22/2016

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 703
kJ 2932
Eiweiß 30.3g
Fett 41.1g
Kohlenhydrate 49.6g