Rezept: Asiatische Fischsuppe mit Kokos & Garnelen

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, Garzeit: 20 Minuten, Gesamtzeit: 50 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1 Packung bio Garnelen à 225 g (TK)
  • 300 g ALMARE® Norwegisches Lachsfilet
  • 300 g ALMARE® Kabeljaufilet
  • 200 g Champignons
  • 300 g breite Bohnen/Bobbybohnen
  • 2 Limetten oder Zitronen
  • 1 Stück Ingwer, ca. 30 g
  • 5 Peperoni
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 800 ml LE GUSTO® Klare Brühen im Glas, Sorte: Huhn
  • 1 Dose ASIA Kokosnussmilch
  • ASIA Soja Sauce*
  • Zucker
  • frischer Koriander oder glatte Petersilie nach Geschmack

Zubereitung:

Zubereitung

Garnelen über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Champignons putzen und vierteln. Bohnen waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Limetten oder Zitronen heiß abspülen, eine in Scheiben, die andere in Spalten schneiden. Ingwer schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Peperoni waschen, Kerne und Stielansatz entfernen. 2 Peperoni in hauchdünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße der Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben, das Grün in dünne Streifen schneiden. Frühlingzwiebel- und Peperonistreifen in eine Schale mit Eiswasser legen, damit sie sich schön kringeln.

Kokosnussmilch zusammen mit der Brühe, Limetten- oder Zitronenscheiben, Ingwer und restlicher Peperoni aufkochen. Champignons, Bohnen und Frühlingszwiebelringe zugeben und 10–15 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen, die Haut gegebenenfalls entfernen und in 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Fischwürfel und Garnelen in die Suppe geben und 5 Minuten weiter köcheln lassen. Mit Soja Sauce und Zucker abschmecken.

Suppe mit Koriander oder Petersilie, Frühlingszwiebel- und Peperonistreifen in Schalen anrichten, Limetten oder Zitronenspalten und Soja Sauce dazu reichen.

*Aktionsartikel

KALENDERWOCHE 33/2016