Rezept: 1 Teig – 5 Sorten Plätzchen

Portionen: 170
Zubereitungszeit: ca. 3 Stunden (ohne Ruhezeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 600 g BIO Butter
  • 1 kg MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 400 g Zucker
  • 0.5 TL Salz
  • 4 BIO Eier
  • 100 g BACK FAMILY® gemahlene Haselnüsse
  • 100 g BACK FAMILY® gemahlene Mandeln
  • 4 Pckg. BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 4 TL LE GUSTO® Zimt
  • 50 g NUTOKA® Nuss-Nougat-Creme
  • 100 g SWEET VALLEY® Kalifornische Walnusskerne
  • 100 g GRANDESSA® Konfitüre Extra, Sorte: Himbeere
  • 3 EL Puderzucker
  • 1 BIO Eigelb
  • 100 g MOSER ROTH® Edel-Bitterschokolade 70 %
  • 100 g GRANDESSA® Konfitüre Extra, Sorte: Aprikose

Zubereitung:

Zubereitung

Butter in Würfel schneiden. 900 g Mehl, 300 g Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butterwürfel zugeben und mit den Fingern zu Streuseln verarbeiten. Eier zugeben und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Teig in 5 Teile teilen, je nach Rezept verfeinern, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Teig dünn ausrollen, je nach Rezept Plätzchen ausstechen und 8–10 Minuten backen. Auskühlen lassen und je nach Rezept fertigstellen.

Für die Spitzbuben:
100 g gemahlene Haselnüsse unterkneten. Plätzchen und Kringel ausstechen und backen. Kringel mit Puderzucker bestäuben, Himbeerkonfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und jeweils einen Kringel und ein Plätzchen damit zusammensetzen.

Für die Vanillesterne:
100 g gemahlene Mandeln unterkneten. Sterne ausstechen, backen und noch warm in einer Mischung aus 3 Vanillinzucker und 6 EL Zucker wenden.

Für die Zimtbäumchen:
2 TL Zimt und 1 Vanillinzucker unterkneten. 2 TL Zimt und 2 EL Zucker mischen. Kekse mit verquirltem Eigelb bestreichen, mit Zimtzucker bestreuen und backen.

Für die Nougatherzen:
50 g Nuss-Nougat-Creme und 1–2 EL Mehl unterkneten. Herzen ausstechen und backen. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, in eine kleine Papier-Spritztüte füllen und die Herzen damit verzieren, trocknen lassen.

Für die Walnusstaler:
50 g fein gemahlene Walnüsse unterkneten. Plätzchen ausstechen, backen und abkühlen lassen. Aprikosenkonfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und je 2 Plätzchen damit zusammen setzen. Etwas von der restlichen Schokolade auf die Plätzchen spritzen und je eine Walnusshälfte darauf setzen.

KALENDERWOCHE 49/2015

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 62
kJ 258
Eiweiß 0.7g
Fett 4.5g
Kohlenhydrate 4.7g