Rezept: Weintraubengalette

Portionen: 8
Gesamtzeit: (ohne Back- und Kühlzeit) ca. 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 170 g MILFINA® Butter, sehr kalt (0-Grad-Fach)
  • 250 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1 Prise Salz
  • 240 g ALPENMARK® Frischkäse Natur
  • 70 g Zucker
  • 1 Stück LANDVOGT® Ei
  • 500 g rote Trauben (kernlos)

Zubereitung:

Zubereitung

Die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und noch einmal in den Kühlschrank stellen. Das Mehl mit dem Salz mischen. Die Butterwürfel dazugeben und mit den Händen schnell grob verarbeiten. Die Butterstücke sollten jetzt nur noch erbsengroß sein. Hierbei entsteht noch kein homogener Teig.

Nun 8 EL eiskaltes Wasser hinzugeben und den Teig zügig kneten bis er zusammenhält. Es dürfen noch Butterstückchen zu sehen sein. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

Den Teig auf einem leicht bemehlten Backpapier ca. 4 mm dick zu einem Kreis ausrollen. Die Ränder sollten einigermaßen gleichmäßig geformt sein.

Den Frischkäse mit 50 g Zucker glatt rühren. Auf dem Teig verteilen und dabei rundherum einen Rand frei lassen. Die Trauben waschen und in der Mitte verteilen.

Den Rand der Galette so umklappen, dass Teile der Trauben zugedeckt sind. 1 Ei mit 
1 TL Wasser verquirlen und den Rand damit bestreichen. Den restlichen Zucker auf dem Rand verstreuen.

Die Galette mit dem Backpapier auf ein Blech legen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze 50 bis 60 Minuten backen. Am besten noch warm genießen!

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 474
kJ 1985
Eiweiß 7.8 g
Fett 30.6 g
Kohlenhydrate 38.6 g