Rezept: Rinderfilet mit Spinat-Tomaten-Parmesan-Haube

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten (ohne Kochzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 4 Rinder-Filetsteaks
  • 3 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • 100 ml FALESCO Appunto Rosso Lazio IGP
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g CUCINA® Antipasti, Getrocknete Tomaten
  • 20 g SWEET VALLEY® Pinienkerne
  • 80 g Babyspinat
  • 30 g CUCINA® Italienischer Reibekäse (z. B. Parmigiano Reggiano)
  • 20 g MILFINA® Butter
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 400 g LANDVOGT® Bandnudeln, gewalzt
  • 100 g CUCINA® Pesto Rosso
  • ---
  • Küchengarn

Zubereitung:

Zubereitung

Die Rinderfiletsteaks salzen und pfeffern, anschließend mit einem Küchengarn rund binden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets auf der Ober- und Unterseite jeweils 3–4 Minuten anbraten. Die Medaillons in eine ofenfeste Form setzen.
Den Bratensatz in der Fleischpfanne mit dem Rotwein ablöschen und mit in die Auflaufform geben.

Für das Rinderfilet-Topping Schalotten und Knoblauch häuten und fein schneiden. Getrocknete Tomaten zerkleinern und die Pinienkerne goldbraun anrösten.
Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Tomaten, Babyspinat und Knoblauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für weitere 2 Minuten dünsten und zum Schluss die Pinienkerne dazugeben.

Das Gemüse gleichmäßig auf die Medaillons verteilen, mit Parmesan bestreuen und mit einer Butterflocke toppen.
In der Zwischenzeit die Bandnudeln in Salzwasser bissfest garen und dann das Rinderfilet ca. 7 Minuten mit dem Ofengrill bei 200 Grad gratinieren. Filets aus dem Ofen nehmen und das Küchengarn entfernen.
Pesto auf die Nudeln geben und alles gut durchmengen.
Pestonudeln zusammen mit dem Rinderfilet und dem Rotweinsud servieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 818
kJ 3429
Eiweiß 60 g
Fett 29 g
Kohlenhydrate 74 g