Rezept: Kräuter-Ciabatta mit getrockneten Tomaten und Frischkäse-Dip

Portionen: 2
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Back- und Gehzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für das Brot:
  • 500 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 WONNEMEYER® Würfel Hefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 100 g CUCINA® Antipasti, Getrocknete Tomaten
  • 3 Stiele Rosmarin
  • 5 Stiele Thymian
  • frischer Oregano
  • MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405 zum Bestäuben
  • ---
  • Für den Dip:
  • 200 g ALPENMARK® Frischkäse, Sorte: cremig-sahnig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • 50 g CUCINA® Antipasti, Getrocknete Tomaten
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Zucker und Hefe in lauwarmem Wasser durch Rühren lösen. Hefewasser zum Mehl geben und alles mit dem Knethaken vermengen. Zum Schluss den Teig nochmals gut per Hand verkneten. Schüssel abdecken und den Teig an einem warmen Ort (z.B. auf der Heizung) gehen lassen, bis sich das Volumen in etwa verdoppelt hat (ca. 45 Minuten).

In der Zwischenzeit die Tomaten in kleine Stücke schneiden und die Kräuter hacken.
Wenn der Teig gegangen ist, die Tomaten und die Kräuter in den Teig kneten, bei Bedarf den Teig immer wieder mit etwas Mehl bestäuben, damit er sich besser kneten lässt.

Zwei Brote formen und auf ein Backblech auf Backpapier legen. Nochmals den Brotteig 20 Minuten gehen lassen. Bei 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) 30–35 Minuten die Ciabatta-Brote backen.

Während das Brot im Ofen ist, wird der Dip zubereitet. Dazu den Frischkäse mit Zitronensaft und Öl vermischen. Die getrockneten Tomaten klein schneiden und untermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Brot aus dem Ofen nehmen und auf einen Gitterrost vor dem Aufschneiden auskühlen lassen. Zusammen mit dem Dip servieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 1391
kJ 5821
Eiweiß 41 g
Fett 48 g
Kohlenhydrate 193 g