Rezept: Spargel mit Sauce Hollandaise und Speck in Kräutercrêpes

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1.5 kg weißer Spargel
  • 175 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 300 ml MILFINA® H-Milch 1,5 %
  • 4 LANDVOGT® Eier
  • 1 Bund gemischte Gartenkräuter
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 4 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • 8 Scheiben Bacon
  • 2 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • 200 ml KIM® Gourmet Sauce Hollandaise

Zubereitung:

Zubereitung

Den Ofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen. Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in kochendem Salzwasser je nach Dicke ca. 15 Minuten garen. Dann abtropfen lassen und warmstellen.

Nebenbei Mehl, Milch und Eier so lange verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Die Kräuter vom Stiel zupfen, fein hacken, dazugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Jeweils 4 Cocktailtomaten am Stiel lassen, mit Olivenöl einpinseln, auf ein Backblech geben und 10 Minuten in den Ofen schieben. Danach mit grobem Salz würzen und warmstellen.

In einer beschichteten Pfanne den Speck von beiden Seiten knusprig braten, auf ein Küchenpapier legen, etwas abtropfen lassen und warmstellen. Die Pfanne ausreiben, wenig Sonnenblumenöl darin erhitzen und 8 dünne Crêpes ausbacken. Die Sauce Hollandaise erhitzen, die Crêpes damit bestreichen und den Spargel darauf legen, jeweils eine Scheibe Speck zugeben und alles einrollen.

Jeweils 2 Spargel-Crêpes auf einem Teller anrichten und mit einem Cocktail-Tomatenzweig garnieren.

Tipp:
Die Crêpes können je nach Geschmack auch mit Chili oder Curry abgeschmeckt werden.



Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 701
kJ 2930
Eiweiß 26 g
Fett 45 g
Kohlenhydrate 46 g