Rezept: Gebratener Spargel mit Putenröllchen in Parmaschinken

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 800 g weißer Spargel
  • 200 g grüner Spargel
  • 800 g kleine Kartoffeln, festkochend
  • 1 CUCINA® Mozzarella
  • 400 g MEINE METZGEREI® Putenschnitzel
  • 8 Scheiben CUCINA® Prosciutto di Parma
  • 2 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • 120 g MILFINA® Butter
  • 0.5 Bund Salbei
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Den weißen Spargel schälen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Vom grünen Spargel das untere Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser je nach Dicke den weißen Spargel ca. 15 Minuten und den grünen Spargel ca. 8 Minuten garen.

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen, pellen und warmstellen. Die Mozzarella-Kugel in 8 längliche Stücke schneiden. Aus den Putenschnitzel 8 gleich große Stücke schneiden und dünn klopfen. Nun auf je eine Scheibe Parmaschinken ein Schnitzel legen, darauf 3 grüne Spargelstücke und 1 Stück Mozzarella legen und dann fest einrollen.

Die Röllchen in einer Pfanne mit heißem Sonnenblumenöl rundherum goldbraun anbraten, dann auf ein Backblech legen und für ca. 10 Minuten in den Ofen schieben. In der Pfanne die weißen Spargelstücke anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nebenbei die Salbeiblätter vom Stiel abzupfen und fein schneiden. In einem Topf die Butter schmelzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Salbei zugeben und alles zusammen anrichten.

Tipp:
Wenn Sie die Röllchen kräftiger haben wollen, können Sie auch Speck anstatt Schinken verwenden.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 690
kJ 2886
Eiweiß 46 g
Fett 40 g
Kohlenhydrate 36 g