Rezept: Gebratener Spargel auf hausgemachten Röstis mit kross gebackenem Bacon und einer Crème aus Ziegenfrischkäse, Schnittlauch und Crème fraîche

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 500 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 4 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • 600 g dünner weißer Spargel
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • Zucker
  • 1 EL MILFINA® Butter
  • 12 Scheiben (dünne Scheiben durchwachsener Speck) Bacon
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Packung ROI DE TREFLE® Ziegenfrischkäse, natur
  • 1 Packung MILFINA® Crème fraîche Classic

Zubereitung:

Zubereitung

Backofen auf 200 °C Umluft (220 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Speckscheiben auf einem Stück Aluminiumfolie ausbreiten und im Backofen kross backen. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in dünne Ringe schneiden. Ziegenfrischkäse mit Crème fraîche glatt rühren. Mit Schnittlauch, Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln schälen und grob reiben.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Nacheinander 4 Fladen der geriebenen Kartoffeln hineinsetzen und von beiden Seiten kross braten. Im Backofen heiß halten. Spargel schälen. Dicke Stangen der Länge nach halbieren und in 4 cm lange Stücke schneiden. Spargel in einer beschichteten Pfanne in Butter anbraten. Salz und Zucker hinzufügen, Deckel auflegen und ca. 8 Minuten bei kleiner Hitze braten, dabei gelegentlich wenden.

Mit etwas Wasser ablöschen, aufkochen und die Flüssigkeit in die Ziegenkäsecrème rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel und Ziegenfrischkäsecrème auf den Röstis anrichten.

Mit Bacon und Schnittlauch garnieren.

 

 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 599
kJ 2505
Eiweiß 16 g
Fett 49 g
Kohlenhydrate 24 g