Rezept: Rotkohlschaumsüppchen mit Räucherforelle

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten (ohne Kochzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 300 g Rotkohl
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Sellerie
  • 3 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 200 ml LE GUSTO® Klare Brühen im Glas, Sorte: Huhn
  • 100 ml Riesling Chardonnay Rheinhessen/Pfalz QbA
  • 50 ml RIO D'ORO® Orangensaft
  • 200 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 125 g ALMARE® Forellenfilets, geräuchert
  • 1 Frühlingszwiebel

Zubereitung:

Zubereitung

Rotkohl halbieren, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Möhren, Zwiebeln und Sellerie in kleine Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln anschwitzen.

Sellerie, Möhren und Rotkohl dazugeben und alles 30 Minuten dünsten, bis der Rotkohl weich ist. Rotkohl mit Salz und Pfeffer würzen und mit Brühe, Weißwein und Orangensaft angießen.

Bei mittlerer Hitze nochmals 10 Minuten köcheln lassen. Suppe vom Herd nehmen, Sahne hinzugießen und die Suppe mit Hilfe eines Stabmixers fein pürieren. Forellenfilets in größere Stücke teilen. Suppe bei Bedarf kurz vor dem Servieren nochmals mit dem Stabmixer aufschäumen und zusammen mit den Forellenfilets anrichten. Mit klein geschnittenen Frühlingszwiebeln garnieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 316
kJ 1323
Eiweiß 10 g
Fett 25 g
Kohlenhydrate 11 g