Rezept: Kabeljaufilet mit Senfsauce und gebratenem Grünkohl

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten (ohne Koch- und Bratzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1 Zwiebel
  • 600 g Grünkohl
  • 1 EL Schweineschmalz
  • 50 g Bacon
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 4 EL Dijon Senf
  • 400 ml Gemüsefond
  • 1 Tomate
  • 100 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 100 ml Riesling Chardonnay Rheinhessen/Pfalz QbA
  • 100 g MILFINA® Butter
  • 3 EL MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 600 g Kabeljaufilet
  • 2 EL BELLASAN® Reines Pflanzenöl
  • 4 Stiele Thymian

Zubereitung:

Zubereitung

Zwiebel schälen und klein schneiden. Grünkohl gründlich waschen, von den Stielen streifen und grob hacken. In Salzwasser blanchieren, abgießen und abtropfen lassen. Schweineschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Grünkohl zusammen mit der Hälfte der Zwiebeln und den Bauchspeckstreifen anbraten.

Mit Salz, Pfeffer und 1 EL Senf würzen und anschließend mit 200 ml Gemüsefond ablöschen. Den Grünkohl bei milder Hitze 25 Minuten in der Pfanne weiter garen lassen. Tomate entkernen, in kleine Stückchen schneiden und kurz vor Ende der Garzeit mit zum Grünkohl geben. Für die Senfsauce die restlichen Zwiebelstücke in 1 EL Öl andünsten. 200 ml Gemüsefond, Sahne, Weißwein und 3 EL Senf dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl zufügen und unter Rühren 3 Minuten durchschwitzen lassen. Senfsauce nach und nach unter Rühren mit dem Schneebesen zur Mehlschwitze geben und das Ganze mindestens 5 Minuten köcheln lassen. Kabeljaufilets abwaschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets von jeder Seite 4–5 Minuten braten. Thymian von den Stielen streifen und mit in die Pfanne geben. Grünkohl und Kabeljau anrichten und mit der Senfsauce übergießen.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 619
kJ 2593
Eiweiß 37 g
Fett 44 g
Kohlenhydrate 16 g