Rezept: Rührkuchen vom Blech mit versunkenem Rhabarber

Portionen: 1
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1 kg Rhabarber
  • 500 g weiche MILFINA® Butter
  • 450 g Zucker
  • 4 Packungen BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 8 LANDVOGT® Eier
  • 800 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 2 TL BACK FAMILY® Backpulver
  • Zucker
  • LE GUSTO® Zimt

Zubereitung:

Zubereitung

Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Rhabarber putzen (mit einem kleinen Küchenmesser die Außenhaut in Fäden abziehen), der Länge nach halbieren und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

Butter, Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier einrühren. Erst wenn ein Ei gänzlich eingearbeitet ist, das nächste hinzufügen. Mehl, Backpulver und Salz mischen und mit der Ei-Buttermasse verrühren. Ein tiefes Backblech mit Butter fetten, die Teigmasse darauf streichen und die Rhabarberstücke auf der Oberfläche verteilen. Mit Zimt-Zucker-Mischung bestreuen.

Auf mittlerer Schiene 45 Minuten backen.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 9509
kJ 39810
Eiweiß 178 g
Fett 497 g
Kohlenhydrate 1079 g