Rezept: Quarkmousse auf Rhabarberkompott

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für das Mousse:
  • 4 Eigelb
  • 200 g Zucker
  • 250 g MILFINA® Speisequark, 40 %
  • 1 BIO Zitrone
  • 1/2 BIO Orange
  • 1 Pck. BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 4 Blatt Gelatine
  • 250 ml MILFINA® Schlagsahne
  • ---
  • Für das Rhabarberkompott:
  • 1 kg Rhabarber
  • 400 g Zucker
  • 1/2 l Weißwein (z.B. MARIO COLLINA® Pinot Grigio Valdadige DOC)
  • 1 Vanillestange
  • MÜHLENGOLD® Speisestärke zum Abbinden

Zubereitung:

Zubereitung

Vanillinzucker, Quark, geriebene Schale einer Zitrone, geriebene Schale einer halben Orange und Eigelbe mit Zucker aufschlagen. Die Gelatine in kaltem Wasser für ca. 10 Minuten einweichen. Anschließend die Gelatine auspressen und in einem Topf auflösen. 3 EL der Quarkmasse zur aufgelösten Gelatine geben und verrühren. Die aufgelöste Gelatine-Quarkmasse schnell unter die restliche Quark-Masse geben. Die Schlagsahne schlagen und unterheben. Abfüllen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Den Rhabarber schälen und in Würfel schneiden. Die Vanillestange längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Den Weißwein mit dem Zucker und der Vanille aufkochen, Stärke in Wasser einrühren und den Fond damit abbinden. Den Rhabarber in den noch heißen Fond geben und ziehen lassen, bis er gegart ist. Die Mousse zusammen mit dem Rhabarberkompott anrichten.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 1136
kJ 4760
Eiweiß 15 g
Fett 35 g
Kohlenhydrate 164 g