Rezept: Zwetschgen-Käsekuchen mit Streuseln

Portionen: 1
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten, Backzeit: ca. 70 Minuten, Gesamtzeit: ca. 115 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für den Mürbeteig:
  • 200 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1 Pck. BACK FAMILY® Backpulver
  • 70 g Zucker
  • 100 g MILFINA® Butter
  • 1 LANDVOGT® Ei
  • 1 Prise Salz
  • ---
  • 500 g Zwetschgen
  • ---
  • Für die Käsemasse:
  • 500 g BIO Magerquark
  • 100 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 150 g ALPENMARK® Frischkäse, cremig-sahnig
  • 100 g Zucker
  • 3 LANDVOGT® Eier
  • 1 Pck. BACK FAMILY® Puddingpulver, Vanille
  • LE GUSTO® Zimt, gemahlen
  • ---
  • Für die Streusel:
  • 60 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 60 g Zucker
  • 40 g MILFINA® Butter
  • 1 Prise LE GUSTO® Zimt*
  • 1 Prise Salz
  • ---
  • Springform ca. 26 cm

Zubereitung:

Zubereitung

Für den Kuchenboden alle Zutaten des Mürbeteigs miteinander zu einem glatten Teig verkneten. Den Mürbeteig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Währenddessen die Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln. Beiseite stellen.

Die Zutaten für die Käsemasse in einer Schüssel mit dem Handmixer verrühren.
Die Springform mit etwas Butter ausfetten. Den Mürbeteig rund ausrollen und in die Springform legen. An den Rändern den Teig ca. 2 cm hoch ziehen und andrücken.

Die Zwetschgen gleichmäßig auf dem Mürbeteigboden verteilen und die Käsemasse darüber gießen.

Den Käsekuchen in den auf 175 °C Ober-/Unterhitze (155 °C Umluft) vorgeheizten Backofen schieben.

Zum Schluss Mehl, Zucker, Butter, Zimt und Salz mit den Fingern zu einem bröseligen Teig vermengen.

Die Streusel nach einer Backzeit von 10 Minuten auf dem Kuchen verteilen. Den Zwetschgen-Käsekuchen insgesamt 60 Minuten weiter backen. Vor dem Servieren den Käsekuchen komplett auskühlen lassen.

*Saisonartikel