Rezept: Zimt-Zwetschgen mit Brüsseler Waffeln

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, Kochzeit: ca. 15 Minuten, Backzeit: ca. 20 Minuten, Gesamtzeit: ca. 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für die Waffeln:
  • 2 LANDVOGT® Eier
  • 70 g MILFINA® Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 125 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1/2 TL BACK FAMILY® Backpulver
  • 125 ml MILFINA® Frischmilch
  • 1 Prise Salz
  • 70 ml Sprudelwasser
  • ---
  • Für die Zimt-Zwetschgen:
  • 500 g Zwetschgen
  • 100 ml Wasser
  • 50 g Zucker
  • 1 TL LE GUSTO® Zimt, gemahlen*
  • 1 Sternanis
  • 1/2 BACK FAMILY® Bourbon Vanilleschote*
  • 1 TL Kartoffelstärke
  • ---
  • 200 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 1 Pck. BACK FAMILY® Vanillinzucker

Zubereitung:

Zubereitung

Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Die Zwetschgen in einen Topf geben, Wasser dazu gießen und das Ganze aufkochen. Zucker dazugeben, sowie Zimt, Sternanis und eine aufgeschlitzte halbe Vanilleschote. Das Ganze bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Für die Waffeln zuerst die Eier trennen.  Butter, Zucker, Eigelb und Vanillinzucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Milch nach und nach hinzugeben und den Teig mit dem Rührbesen glatt rühren.

Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen. Sprudelwasser zum Teig geben und zuletzt den Eischnee unterheben.

Waffeleisen aufheizen und nach und nach 8 knusprige, goldbraune Waffeln ausbacken.

Währenddessen die Sahne steif schlagen und mit etwas Vanillinzucker süßen.
Die Zimt-Zwetschgen nochmals kurz aufkochen und mit der Kartoffelstärke andicken.

Die warmen Waffeln zusammen mit den Zimt-Zwetschgen und der frisch geschlagenen Sahne servieren.

*Saisonartikel