Rezept: Selbstgemachtes Zwetschgenmus

Portionen: 1
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten, Kochzeit: ca. 10 Minuten, Backzeit: ca. 240 Minuten, Gesamtzeit: ca. 270 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1 kg Zwetschgen
  • 2 TL LE GUSTO® Zimt, gemahlen*
  • 200 g Zucker
  • 2 cl Zwetschgenschnaps

Zubereitung:

Zubereitung

Die Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln.

Die Zwetschgen in einen Topf geben und im eigenen Saft 10 Minuten köcheln lassen.

Den Ofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Zwetschgen in eine ofenfeste, etwas flachere Form geben und mit Zimt und 50 g Zucker bestreuen.

Die Form in den Ofen schieben und die Ofentür einen Spalt breit offen lassen.

Nach einer halben Stunde wiederum 50 g Zucker unterrühren. Dies so oft wiederholen, bis der Zucker aufgebraucht ist. Mit dem letzten Zucker den Zwetschgenschnaps unterrühren.

Das Mus ist fertig, wenn die Zwetschgen komplett zerfallen sind und das Mus so eingedickt ist, dass es an einem Löffel kleben bleibt. Dies kann durchaus 4 Stunden und mehr dauern.

Das fertige Mus in saubere, sterilisierte Schraubgläser füllen.

*Saisonartikel