Rezept: Knuspriges Hähnchenbrustfilet mit asiatischem Pflaumengemüse

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, Kochzeit: ca. 15 Minuten, Gesamtzeit: ca. 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 240 g Jasminreis
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 2 LANDVOGT® Eier
  • 100 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 100 g koreanische Breadcrumbs (Asialaden) oder MÜHLENGOLD® Paniermehl
  • 400 g Pak Choi oder Chinakohl
  • 2 rote Paprika
  • 100 g Sojasprossen
  • 2 große Pflaumen
  • 50 ml BELLASAN® Rapsöl
  • ---
  • 2 EL Sesamöl
  • 40 ml helle Sojasauce
  • 40 ml Pflaumensauce

Zubereitung:

Zubereitung

Den Reis in einem Reiskocher oder alternativ in einem Kochtopf zubereiten.
Das Hähnchenbrustfilet unter kaltem Wasser abbrausen und trockentupfen.
Das Fleisch in dickere Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
Eier verquirlen und mit Mehl, koreanischen Bread Crumbs und Eiermasse eine Panierstraße aufbauen. Hähnchenfiletstücke in Mehl, Eiermasse und den Bread Crumbs wälzen und beiseite stellen.

Das Gemüse waschen, putzen und in Stücke schneiden. Pflaumen entsteinen und in Spalten schneiden.

Öl in eine tiefe Pfanne geben und die Hähnchenstücke darin knusprig braten.
Zeitgleich in einem Wok (oder anderen Pfanne) das Sesamöl erhitzen und das Gemüse in die Pfanne geben. Das Gemüse unter Schwenken anbraten. Sojasauce und Pflaumensauce dazugeben und mit dem Gemüse verrühren. Dann die Pflaumenspalten dazugeben. Das Ganze ca. 5–7 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Das Gemüse zusammen mit den knusprigen Hähnchenstücken und dem Jasminreis servieren.