Rezept: Bruschetta mit gegrillter Nektarine

Egal ob als leichte Vorspeise, als Beilage zum Grillteller oder als kleines Canapé auf dem Buffet – unsere knusprigen Bruschetta mit Nektarine und Ziegenfrischkäse sind schnell gemacht und schmecken einfach super.

Portionen: 4
Gesamtzeit: ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1 MÜHLENGOLD Steinofenbaguette
  • 1 Nektarine
  • 25 g SWEET VALLEY Kalifornische Walnusskerne
  • 75 g ROI DE TREFLE® Ziegenfrischkäse, natur
  • 2 TL EL CUCINA® Italienischer Essig (z. B. Aceto Balsamico di Modena I.G.P.)
  • 2 TL GUT BIO Honig, flüssig

Egal ob als leichte Vorspeise, als Beilage zum Grillteller oder als kleines Canapé auf dem Buffet – unsere knusprigen Bruschetta mit Nektarine und Ziegenfrischkäse sind schnell gemacht und schmecken einfach super.

Zubereitung:

Zubereitung

Schritt 1:
Das Baguette schräg in Scheiben schneiden, auf dem Grill goldbraun rösten und abkühlen lassen.

Schritt 2:
Die Nektarine waschen, entkernen, halbieren und auf der Schnittseite ca. 4 Minuten grillen. Die Nektarine kurz abkühlen lassen, vierteln und in Scheiben schneiden.

Schritt 3:
Die Walnüsse grob hacken, in der Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen.

Schritt 4:
Die Baguettescheiben mit dem Ziegenfrischkäse bestreichen, die Nektarinenscheiben drauflegen, und mit dem Balsamico und dem Honig beträufeln.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 189.2
kJ 791.8
Fett 9.1 g
davon gesättigte Fettsäuren 3.5 g
Kohlenhydrate 21.5 g
davon Zucker 8.3 g
Eiweiß 4.5 g
Salz 0.4 g