Rezept: Paprika-Salsa mit Lachsfilet

Portionen: 4
Gesamtzeit: ca. 40 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Koch-/Backzeit: ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 2 gelbe Paprika
  • 2 Mini-Gurken
  • 4 EL BIO Olivenöl
  • Saft und Abrieb einer Bio-Limette
  • 3 EL Orangenmarmelade
  • 100 ml Wasser
  • 600 g ALMARE Lachsfilet (4 Filets)
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Le Gusto® Gewürzmühle, Sorte: Pfeffer, schwarz

Zubereitung:

Zubereitung

Zwiebel abziehen und zerkleinern. Chilischote entkernen und hacken. Die Paprikas waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Gurken waschen und ebenfalls würfeln.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, Paprika und Gurkenstücke darin andünsten. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Chilistückchen und den Saft einer Limette dazugeben. Orangenmarmelade und Wasser unterrühren und die Salsa weitere 6 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen.

Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen, den Limettenabrieb darauf verteilen und den Fisch bei 200 °C Umluft 12 Minuten in den Ofen geben. Das restliche Olivenöl unter die Salsa mengen.

Den Fisch zusammen mit der Salsa anrichten und servieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 347
kJ 1450
Eiweiß 29 g
Fett 20 g
Kohlenhydrate 13 g