Rezept: Quiche mit Orangen und roten Zwiebeln

Portionen: 4
Gesamtzeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 250 g MÜHLENGOLD Weizenmehl Type 405
  • 1/2 TL Salz
  • 125 g kalte MILFINA® Butter
  • 1 LANDVOGT Eigelb
  • 300 g rote Zwiebel
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 1 Orange
  • 3 LANDVOGT® Eier
  • 200 g BIO Schlagsahne
  • 80 g ROI DE TREFLE® Französische Käse-Spezialität, Sorte: Ziegenkäserolle
  • Frische Kräuter zum Garnieren

Zubereitung:

Zubereitung

Das Mehl, das Salz, die Butter und das Eigelb zügig zu einem glatten Teig verarbeiten – ggf. etwas Wasser untermengen. Kaltstellen.

Die Zwiebeln schälen und in dicke Scheiben schneiden.

Den Quicheteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und eine eingefettete Tarteform (ca. 24 cm) damit auslegen. 

Die Orangen schälen und quer in Scheiben schneiden.

Die Eier aufschlagen und mit der Sahne vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Anschließend die Sahne-Mischung auf dem Teig verteilen, die Zwiebeln und Orangenscheiben darauf legen und die Quiche im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze (180 °C Umluft) ca. 30 Minuten backen (je nach Bräunung), bis die Quiche in der Mitte fest und oben schön braun ist.

Den Ziegenkäse grob zerpflücken, darüber verteilen und weitere 5 bis 10 Minuten im Ofen überbacken. Mit frischen Kräutern garniert servieren.


Foto © Meike Bergmann mit Raufeld Medien

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 851
kJ 3563
Eiweiß 14.1 g
Fett 54 g
Kohlenhydrate 71 g