Rezept: Hähnchen-Orangen-Spieße

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 550 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Orangen
  • 3 rote Zwiebeln
  • 4 Rosmarinzweige
  • 1 rote Chilischote
  • 3 EL GOLDLAND® Bienenhonig
  • 5 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • Salz
  • 8 Holzspieße, ca. 20–25 cm

Zubereitung:

Zubereitung

Spieße wässern (durch das Wässern der Spieße entzieht das Holz nicht den Fleischsaft und die Zutaten lassen sich leichter vom Spieß schieben). Hähnchenfilets in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Orangen heiß abwaschen und vierteln. Dann in 2−3 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln häuten und in Spalten schneiden. Alles abwechselnd auf die Spießchen stecken.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und im Ofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze (Umluft ungeeignet) heiß werden lassen.

Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken. Chilischote entkernen und ebenso fein hacken. Rosmarin und Chili mit Honig und Öl mischen. Die Spieße damit bestreichen und mit Salz bestreuen. Auf das heiße Blech legen und ca. 20 Minuten backen. Zwischendurch mit herablaufender Marinade bestreichen.

Mit einer Reismischung servieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 326
kJ 1362
Eiweiß 34 g
Fett 14 g
Kohlenhydrate 15 g