Rezept: Crème Brûlée mit marinierten Orangenscheiben

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten (ohne Backzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 5 mittelgroße Orangen
  • 2 EL Puderzucker
  • 150 ml RIO D’ORO® Orangensaft
  • 30 ml Grand Marnier Cordon Jaune 40 %
  • 300 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 4 Päckchen BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 4 LANDVOGT® Eigelb
  • 3 EL brauner Zucker

Zubereitung:

Zubereitung

Orangen mit dem Messer so schälen, dass die äußere weiße Haut vollständig entfernt ist. In dünne Scheiben schneiden und in eine große Schüssel legen. 50 ml Orangensaft, Puderzucker und Grand Marnier mischen, über die Orangenscheiben geben und im Kühlschrank marinieren lassen (Alkohol kann auch weggelassen werden).

 

Sahne und Vanillinzucker aufkochen. Den restlichen Orangensaft und Eigelb mischen. Vorsichtig unter die Vanillesahne rühren. Masse in vier feuerfeste Förmchen bis unter den Rand füllen. In eine Auflaufform mit kochendem Wasser stellen, dass die Förmchen bis 2 cm unter den Rand im Wasserbad stehen.

Im vorgeheizten Backofen auf unterster Schiene bei 140 °C Ober/Unterhitze (keine Umluft) ca. 70 Minuten fest werden lassen.

Förmchen mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Crème Brûlée-Brenner goldbraun karamellisieren. Mit Orangenscheiben sofort servieren.

 

 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 545
kJ 2291
Eiweiß 10 g
Fett 32 g
Kohlenhydrate 51 g