Rezept: Möhren-Kartoffelrösti

Portionen: 12
Zubereitungszeit: ca. 25−30 Minuten (ohne Bratzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für den Dip:
  • 1 BIO Tomate
  • 1 kl. Bund frische Petersilie
  • 1 kl. Bund Schnittlauch
  • 150 g MILFINA® H-Schmand
  • 150 g BIO Naturjoghurt 3,5 %
  • Etwas Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer, schwarz
  • ---
  • Für die Röstis:
  • 200 g BIO Möhren
  • 300 g BIO Speisekartoffeln
  • 3 EL MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1 EL MÜHLENGOLD® Paniermehl
  • 2 LANDVOGT® Eier
  • Etwas Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer, schwarz
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • 10 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Zubereitung

Für den Dip die Tomate abwaschen, mit Küchenpapier trockentupfen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie und Schnittlauch unter fließend kaltem Wasser abbrausen und mit Küchenpapier trockentupfen.

Die Blätter der Petersilie von den Stielen zupfen und hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Gewürfelte Tomate und vorbereitete Kräuter in einer Schüssel mit dem Schmand und Joghurt glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Röstis die Möhren und Kartoffeln schälen, waschen, gut abtropfen lassen und auf der Küchenreibe grob raspeln. Mehl, Paniermehl und Eier dazu geben und gut verrühren. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und 12 Röstis (in mehreren Durchgängen, je nachdem, wie groß die Pfanne ist) darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3–4 Minuten braten.

Die Röstis auf Küchenpapier abtropfen lassen und zusammen mit dem Tomaten-Kräuterdip anrichten.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 101
kJ 421
Eiweiß 3 g
Fett 6 g
Kohlenhydrate 9 g