Rezept: Lammfilet mit glasierten Karotten und Minze-Joghurt

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 800 g Lammsteaks (TK)
  • 100 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Minze
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 600 g BIO Karotten Mix (TK)
  • 2 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • 1 EL BIO Butter
  • 2 EL GOLDLAND® Bienenhonig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 ml LE GUSTO® Klare Brühen im Glas, Sorte: Gemüse
  • 250 g BE LIGHT® Joghurt mild, 0,1% Fett
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Lammfleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

Kräuter waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. Je 1 EL Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Schalotten darin glasig dünsten. Karotten dazugeben und kurz mitbraten. Honig dazu geben und kurz durchschwenken.

Mit Brühe ablöschen und solange köcheln, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist. Die Hälfte der Petersilie und Minze unterheben. Karotten mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Lammfleisch trockentupfen und im restlichen Olivenöl von beiden Seiten 2–3 Minuten anbraten. Lammfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen.

Knoblauch schälen. Joghurt in eine Schüssel geben. Knoblauch dazu pressen und mit restlichem Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Restliche Kräuter unterheben.

Karotten zusammen mit dem Fleisch anrichten, Joghurt getrennt dazu reichen.

Dazu passt knuspriges Baguette oder Fladenbrot.

 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 492
kJ 2058
Eiweiß 53 g
Fett 18 g
Kohlenhydrate 29 g