Rezept: Lachs mit Zitronenmöhren

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 15−20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 500 g BIO Möhren
  • 40 g frischer Ingwer
  • 1 BIO Zitrone
  • 1 kl. Bund frische Petersilie
  • 600 g Norwegisches Lachsfilet
  • 5 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • Etwas Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer, schwarz
  • 200 g MILFINA® Kräuter-/ Zazikiquark, Sorte: Kräuter

Zubereitung:

Zubereitung

Möhren schälen, waschen, abtropfen lassen und in Würfelchen schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Zitrone heiß abwaschen, die Schale – nur das Gelbe abreiben – und den Saft der Zitrone auspressen. Petersilie unter fließend kaltem Wasser abbrausen, mit Küchenpapier trockentupfen.

Blätter von den Stielen zupfen und hacken. Lachsfilet in vier gleich große Portionen teilen. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Lachsportionen darin von beiden Seiten jeweils 2−3 Minuten anbraten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lachs aus der Pfanne nehmen und abgedeckt warm stellen.

Restliches Öl in der Lachspfanne erhitzen und Möhrenwürfel darin 5−6 Minuten anschwitzen. Ingwer und Zitronenschale dazu geben und kurz mitschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronensaft ablöschen, Petersilie dazu geben und noch mal kurz aufkochen lassen.

Zitronenmöhren zusammen mit dem Lachs und einem Klecks Kräuterquark anrichten und servieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 436
kJ 1822
Eiweiß 33 g
Fett 28 g
Kohlenhydrate 14 g