Rezept: Karottenkuchen

Portionen: 1
Zubereitungszeit: ca. 30−35 Minuten (ohne Backzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für den Teig:
  • etwas Butter für die Backform
  • 350 g BIO Möhren
  • 150 g SWEET VALLEY® Kalifornische Walnusskerne
  • 3 LANDVOGT® Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 150 ml BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • 150 g BIO Naturjoghurt 3,5 %
  • 250 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1 TL BACK FAMILY® Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • Etwas Salz
  • ---
  • Für das Topping:
  • 300 g ALPENMARK® Frischkäse, Sorte: cremig-sahnig
  • 100 g BIO Butter (zimmerwarm)
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Bourbon Vanillestange
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g FARMER® Pistazien, geröstet und ungesalzen

Zubereitung:

Zubereitung

Springform mit Butter einfetten. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Für den Teig Karotten schälen, waschen, gut abtropfen lassen und mit einer Küchenreibe fein raspeln. Walnüsse grob hacken. Beides kurz beiseite stellen. Eier, Zucker, Vanillinzucker, Sonnenblumenöl und Joghurt in einer Rührschüssel zu einer glatten Masse verrühren. Mehl, Backpulver und Zimt mischen und in die Rührschüssel sieben. Alles zu einem glatten Teig verrühren (Schneebesen). Vorbereitete Karotten und Walnüsse dazu geben und unter den Teig ziehen (am besten mit einem Kochlöffel).

Den Teig in die vorbereitete Springform füllen, glatt streichen und 35−40 Minuten im vorgeheizten Ofen (Gitter, mittlere Schiene) backen. Anschließend den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter 10 Minuten auskühlen lassen. Dann den Springformrand vom Kuchen lösen und weiter auskühlen lassen.

Für das Topping Butter und Frischkäse mit einem Handrührgerät (Schneebesen) cremig aufschlagen. Puderzucker auf die Masse sieben. Vanilleschote halbieren, Mark mit dem Messerrücken aus der Schote kratzen und ebenfalls zur Masse geben. Salz einstreuen und alles kurz einarbeiten, bis eine glatte Creme entstanden ist. Masse kurz kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Pistazienkerne aus der Schale nehmen und hacken. Ist der Kuchen ganz ausgekühlt, das Topping auf den Kuchen geben und behutsam glatt streichen. Mit den gehackten Pistazienkernen garnieren. Karottenkuchen bis zum Servieren kalt stellen.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 6964
kJ 28098
Eiweiß 119 g
Fett 435 g
Kohlenhydrate 645 g