Rezept: Mürbeteigtörtchen mit Vanillepudding und Melone

Portionen: 6
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten (ohne Kühlzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • Für die Törtchen:
  • 200 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 100 g MILFINA® Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 BIO Ei
  • Salz
  • ---
  • Für den Vanillepudding:
  • 1/2 Päckchen BACK FAMILY® Puddingpulver mit Vanillegeschmack
  • 1 EL Zucker
  • 1/4 l MILFINA® H-Milch, 1,5 %
  • ---
  • Für das Topping:
  • 1/4 Wassermelone
  • 1/2 Cantaloup-Melone*
  • 1/2 Honigmelone
  • 1 Zitrone
  • frische Minze

Zubereitung:

Zubereitung

Törtchen:
Kalte Butter in Stückchen schneiden. Mehl in eine große Schüssel geben. Alle Zutaten vermischen und zügig zu einem glatten Teig verkneten. Eine Kugel formen und den Teig in Folie wickeln. Für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Dann Mürbeteig ausrollen und Törtchenformen (Ø 9cm) fetten. Teig ausstechen und in die Formen einpassen. Böden mit der Gabel mehrmals einstechen und dann mit passendem Backpapier belegen. Mit Hülsenfrüchten beschweren und im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze 200 °C, Umluft 180 °C) ca. 20 Minuten lang blind backen. Hülsenfrüchte abnehmen und die Törtchen weitere 15 Minuten fertig backen. Aus der Form lösen und abkühlen lassen. Vanillepudding nach Packungshinweis kochen und abkühlen lassen.

Topping:
Aus den Melonen Kugeln ausstechen. Mit abgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft aromatisieren und in den Kühlschrank stellen.

In jedes Törtchen etwas Vanillepudding füllen, mit Melonenkugeln belegen und der Minze verzieren.

*Alternativ können auch andere Melonensorten verwendet werden. 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 384
kJ 1608
Eiweiß 7 g
Fett 16 g
Kohlenhydrate 52 g