Rezept: Mango-Colada-Dessert

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, Kochzeit: ca. 5 Minuten, Kühlzeit: mind. ca. 60 Minuten, Gesamtzeit: ca. 95 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 2 Mangos
  • 3 EL Zucker
  • 100 ml RIO D‘ORO® Orangensaft
  • 3 cl SILVERSTONE® Echter Übersee-Rum, 40 % vol.
  • 150 g MILFINA® Joghurt 1,5 % Fett
  • 150 g ALPENMARK® Frischkäse, Sorte: Be light
  • 200 ml ASIA Kokosnussmilch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Pck. BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 100 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 25 g BACK FAMILY® Kokos, geraspelt*
  • Minzblättchen zum Garnieren
  • 4 Dessertgläser

Zubereitung:

Zubereitung

Mangos schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. 2 EL Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit Orangensaft und Rum ablöschen. Mangowürfel in den Topf geben und während die Dessertcreme zubereitet wird, gut durchziehen lassen.

Für die Dessertcreme Joghurt, Frischkäse, Kokosmilch, den restlichen Zucker, Zitronensaft und Vanillinzucker miteinander verrühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Creme ziehen. Kokosraspeln in einer Pfanne anrösten.

Mango auf vier Gläser verteilen, die Kokos-Joghurt-Creme darauf geben. Die Dessertgläser mindestens 60 Minuten kühl stellen.

Kurz vor dem Servieren mit den gerösteten Kokosraspeln und den Minzblättchen garnieren.

*Saisonartikel

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 406
kJ 1701
Eiweiß 9 g
Fett 24 g
Kohlenhydrate 34 g