Rezept: Hähnchenkeulen aus dem Ofen in Mandarinen-Marinade

Portionen: 6
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, Ziehzeit: ca. 60 Minuten, Garzeit: ca. 50 Minuten, Gesamtzeit: ca. 140 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 6 Hähnchenschenkel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 Clementinen
  • 3 CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • ---
  • Für die Marinade:
  • 1/2 Dose SWEET VALLEY® Mandarin-Orangen
  • 50 ml frisch gepresster Mandarinensaft (= ca. 2 Mandarinen)
  • 10 g Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Austernsauce
  • 1 EL GOLDLAND® Bienenhonig
  • 1 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • 1 Schuss Weißwein, trocken

Zubereitung:

Zubereitung

Für die Marinade den Ingwer schälen und den Knoblauch abziehen. Beides fein hacken. In einer großen Schüssel alle Zutaten für die Marinade miteinander vermengen. Die Dosenmandarinen mit einer Gabel zerdrücken.

Die Hähnchenkeulen unter kaltem Wasser abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer vorwürzen. Dann das Fleisch zur Marinade geben und die Keulen darin wenden. Die Hähnchenkeulen für mindestens eine Stunde marinieren lassen.

Anschließend die Hähnchenkeulen in einer Pfanne in Olivenöl rundherum anbraten. Dann in eine ofenfeste Form legen und bei 200 °C Ober-/Unterhitze für insgesamt 50 Minuten in den Ofen schieben. Zwischendurch mit der restlichen Marinade begießen.

Währenddessen die 4 Clementinen schälen und in einzelne Segmente teilen. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.

Nach 35 Minuten Garzeit die Frühlingszwiebeln und die Clementinen mit in die Auflaufform geben. Zu den Hähnchenkeulen wahlweise Reis oder Kartoffeln reichen.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 447
kJ 1869
Eiweiß 37 g
Fett 28 g
Kohlenhydrate 12 g