Rezept: Hähnchengeschnetzeltes mit Lauch und Basmatireis

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 rote Paprika
  • 350 g braune Champignons
  • 300 g LE GUSTO® Basmati Reis
  • 4 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • 100 ml MARIO COLLINA® Chardonnay Valdadige DOC
  • 200 ml Hühnerfond
  • 550 g MEINE METZGEREI Hähnchenbrustfilets
  • 1 BIO Zitrone
  • ---
  • 200 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 1 EL MÜHLENGOLD® Speisestärke
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Lauch putzen und in Ringe schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Pilze säubern und vierteln. Basmatireis nach Packungsanweisung zubereiten. 2 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, Lauch kurz anbraten und anschließend mit Weißwein ablöschen und mit dem Hühnerfond aufgießen. Bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen. Nach 4 Minuten die Champignons und Paprika dazugeben und für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit Hähnchenfilets waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. 2 EL Sonnenblumenöl in einer separaten Pfanne erhitzen und das Fleisch ca. 6 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch mit zum Gemüse geben. Von der Zitrone einige Zesten abziehen, Zitrone auspressen und beides mit zum Geschnetzelten geben. Sahne zugeben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Speisestärke in 40 ml kaltem Wasser glatt rühren und zur Bindung mit in die Sauce geben. Hähnchengeschnetzeltes nochmals für eine Minute aufkochen lassen. Geschnetzeltes zusammen mit dem Basmatireis auf Tellern anrichten und servieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 830
kJ 3472
Eiweiß 48 g
Fett 31 g
Kohlenhydrate 84 g