Rezept: Kohlrabisuppe mit selbstgemachtem Kräuter-Pesto

Portionen: 4
Gesamtzeit: ca. 50 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Koch-/Backzeit: ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 700 g Kohlrabi
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL MILFINA® Butter
  • 100 ml AFRICAN ROCK SELECTION Sauvignon Blanc W.O. Western Cape
  • 800 ml LE GUSTO® Klare Brühen im Glas, Sorte: Gemüse
  • 100 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • Zucker
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • ---
  • Für das Pesto:
  • 25 g FARMER® Feine Nuss-Variation
  • 30 g CUCINA® Parmigiano Reggiano
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Topf Basilikum
  • 8 Stiele frische Petersilie
  • 5 EL BIO Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

Zubereitung

Zuerst wird das Pesto zubereitet. Dafür die gemischten Nüsse ohne Fett in der Pfanne etwas anrösten. Den Parmesan grob reiben. Den Knoblauch hacken. Basilikum und Petersilie von den Stielen zupfen und in ein hohes Standgefäß geben. Den Käse, das Olivenöl und die Nüsse dazugeben. Alles mit dem Stabmixer zu einem Pesto verarbeiten. Mit Salz abschmecken.

Für die Suppe Kohlrabi und Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein hacken.

Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten. Dann das Gemüse mit in den Topf geben und kurz anschwenken. Mit Weißwein und Brühe ablöschen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Sahne eingießen und die Suppe mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Muskat abschmecken. Zitronensaft dazugeben.

Die Suppe in Schalen oder tiefe Teller füllen und das Pesto schlierenartig einrühren. Dazu Baguettebrot reichen.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 447
kJ 1869
Eiweiß 11 g
Fett 32 g
Kohlenhydrate 24 g