Rezept: Kartoffel-Dinkel-Brötchen

Portionen: 12
Gesamtzeit: 145 Minuten
Zubereitungszeit: 130 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 400 g Kartoffeln
  • 200 ml Kartoffelwasser
  • 100 ml MILFINA® Reine Buttermilch
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 WONNEMEYER® Würfel Hefe
  • 600 g BIO Dinkelmehl Type 1050
  • 1 TL Salz
  • 1 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen

Zubereitung:

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und 20 Minuten gar kochen. Das Kartoffelwasser separat abgießen, 200 ml abmessen und beiseite stellen. Mit einem Kartoffelstampfer die Kartoffeln stampfen, mit einer Prise Muskatnuss würzen. Abdecken und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Kartoffelwasser, Buttermilch, Zucker und Hefe vermengen und 10 Minuten ruhen lassen.

Mehl und Salz vermischen, dann die Kartoffeln und die Hefemischung zugeben und alles zu einem Teig verkneten. Zum Schluss 1 EL Olivenöl einkneten und den Teig geschmeidiger und dehnfähiger zu machen. Den Teig zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben, mit einem Küchentuch abdecken und bei Zimmertemperatur 60 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig in etwa verdoppelt hat. Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig nochmals gut durchkneten, in 12 Portionen teilen und zu runden Brötchen formen. Von allen Seiten bemehlen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und weitere 30 Minuten ruhen lassen. Die Brötchen im Backofen 15 Minuten backen. Anschließend gut auskühlen lassen.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 206
kJ 860
Eiweiß 8 g
Fett 3 g
Kohlenhydrate 37 g