Rezept: Himbeer-Baiser-Kuchen

Portionen: 1
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten, Backzeit: ca. 60 Minuten, Gesamtzeit: ca. 100 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1 LANDVOGT® Ei
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 40 g MILFINA® Butter
  • 60 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 25 g gemahlene Mandeln
  • 20 g MÜHLENGOLD® Speisestärke
  • 1 gestrichener TL BACK FAMILY® Backpulver
  • 1 cl Himbeergeist
  • 1 EL MILFINA® H-Milch, 3,5%
  • 2 EL GRANDESSA® Konfitüre Extra, Sorte: Himbeere
  • 2 LANDVOGT® Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g Himbeeren
  • ---
  • Springform 18 cm

Zubereitung:

Zubereitung

Ei, Zucker, Vanillinzucker und Butter cremig rühren. Mehl, Mandeln, Stärke und Backpulver vermischen und zufügen. Himbeergeist und Milch dazugeben und alles gut miteinander verrühren.

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder fetten. Den Teig in die Springform geben und bei 170 °C Ober-/Unterhitze (150 °C Umluft) 20 Minuten backen.

Nach dem Backen den Kuchen mit einem Messer begradigen und mit Marmelade bestreichen.

Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und nach und nach den gesiebten Puderzucker hinzufügen.

Ein Drittel des Eischnees mit den Himbeeren vermischen und zuerst auf den Kuchen streichen, dann den übrigen Eischnee auf dem Kuchen verteilen.
Den Kuchen nun erneut 40 Minuten bei 170 °C Ober-/Unterhitze (150 °C Umluft) backen und anschließend langsam auskühlen lassen.

Zum Himbeer-Baiser-Kuchen frisch geschlagene Sahne reichen.