Rezept: Mascarpone-Erdbeer-Dessert

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 500 g frische Erdbeeren
  • 4 EL Zucker
  • 100 g Mandelkekse (z.B. Amarettini), Löffelbiskuits oder Butterkekse
  • 100 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 1/2 Pck. Sahnequick
  • 250 g CUCINA® Mascarpone
  • 150 g DESIRA® Fettarmer Joghurt, Sorte: Vanille
  • 1 Pck. BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • einige Blätter Minze oder Zitronenmelisse zum Garnieren
  • 50 g MOSER ROTH® Edel-Bitterschokolade 70 %

Zubereitung:

Zubereitung

Erdbeeren unter fließend kaltem Wasser abbrausen und in einem Küchensieb gut abtropfen lassen. Erdbeeren putzen, 6–8 Stück als Deko beiseite stellen. Die Hälfte der restlichen Erdbeeren mit 2 EL des Zuckers pürieren. Die übrigen Erdbeeren in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Mandelkekse, Biskuits oder Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und zu groben Bröseln zerdrücken.

Sahne mit Sahnequick aufschlagen. Mascarpone mit dem Vanillejoghurt, der Hälfte des Erdbeerpürees und dem restlichen Zucker sowie Vanillinzucker glattrühren. Die geschlagene Sahne nach und nach unter die Mascarponecreme ziehen.
Dann die Keksbrösel, Erdbeeren, Püree und Creme schichtweise in zwei Durchgängen in eine Schüssel füllen. Die zurückgestellten Erdbeeren in Scheiben schneiden oder halbieren und zusammen mit der Minze oder Melisse das Dessert garnieren. Schokolade mit einer Küchenreibe über das Dessert raspeln.
Das Dessert bis zum Servieren kaltstellen oder sofort servieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 560
kJ 2346
Eiweiß 11 g
Fett 38 g
Kohlenhydrate 44 g