Rezept: Reis-Hackbällchen mit Mandeln, Datteln und Mango-Curry-Chutney

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 200 g LE GUSTO® Parboiled Reis
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 LANDVOGT® Eier
  • 20 g geröstete Mandelblättchen
  • 180 g Datteln
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • 1 TL KIM® Senf, mittelscharf
  • 2 EL MÜHLENGOLD® Paniermehl
  • 3 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 200 ml LE GUSTO® Klare Brühen im Glas, Sorte: Gemüse
  • 200 g Mango
  • etwas Curry
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Reis nach Packungsanweisung kochen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett unter ständigen Rühren leicht anrösten. Datteln in feine Würfel schneiden.
Reis, Hackfleisch, Eier, Mandeln, Dattelwürfel, Zitronenschale und Senf in einer Schüssel vermengen. Hackbällchen mit ca. 5 cm Durchmesser formen und in Paniermehl wenden. 2 EL Olivenöl in einer heißen Pfanne erhitzen, die Hackbällchen anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.

Die Zwiebeln fein würfeln, ¾ davon in der Pfanne anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Die Hackbällchen einlegen und ca. 15 Minuten köcheln, dabei öfters wenden.

Die Tomaten von den Kernen befreien, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und zu den Hackbällchen geben.

Mango würfeln. Für das Chutney die restlichen Zwiebelwürfel und das gewürfelte Mangofruchtfleisch in 1 EL Olivenöl anschwitzen und mit dem Curry bestäuben. 4 EL Wasser zugeben, gut verrühren und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Reis-Hackbällchen in Zwiebel-Tomatensoße zusammen mit dem Mango-Curry-Chutney auf vier Tellern anrichten.

Tipp: Die Hackbällchen können sowohl warm als auch kalt gegessen werden.

 

 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 755
kJ 3167
Eiweiß 35.1 g
Fett 30.3 g
Kohlenhydrate 80.8 g