Rezept: Pide mit Hackfleisch und Krautsalat

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Geh- und Backzeit)
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 400 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1 TL Salz
  • 1 WONNEMEYER® Würfel Hefe
  • 200 ml Wasser
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • etwas LE GUSTO® Pfeffer
  • etwas Jodsalz
  • etwas LE GUSTO® Paprika, edelsüß
  • etwas Zimt
  • 2 Fleischtomaten
  • 2 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra

Zubereitung:

Zubereitung

Mehl und 1 TL Salz in eine Schüssel geben und mischen. Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen, zum Mehl geben und mit einem Handmixer mit Knethaken alles zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Hackfleisch, Petersilie, Pfeffer, etwas Salz, Paprikapulver und Zimt mischen. Tomaten enthäuten und das Tomatenfleisch in Würfel schneiden.

Den Teig in 4 Portionen teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche in längliche Fladen formen. Die Ränder leicht nach innen drücken und die Enden zusammendrehen, so dass die typische bauchige Pide-Form entsteht. Auf Backbleche mit Backpapier legen, Hackfleisch auf die Teige verteilen und etwas festdrücken. Die Tomatenwürfel oben auflegen und mit Olivenöl beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) die Pide ca. 20–25 Minuten backen.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 644
kJ 2706
Eiweiß 36.8 g
Fett 21.2 g
Kohlenhydrate 74.1 g