Rezept: Kartoffel-Kürbisrösti mit Rahmpilzen

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 600 g Kartoffeln
  • 300 g Hokkaido Kürbis
  • 600 g Pilze, je nach Angebot
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 g Kirschtomaten
  • 4 EL BELLASAN® Raps Vitalöl
  • 1 EL MILFINA® Butter
  • 250 ml MILFINA® Schlagsahne
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, schälen und mit einer Küchenreibe in mittelgrobe Streifen reiben. Den Kürbis waschen, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls mittelgrob reiben. Beides mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Pilze putzen. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und die Kirschtomaten halbieren. Die Kartoffel- und Kürbisstreifen leicht ausdrücken, 2 pfannengroße Rösti daraus formen und in einer Pfanne mit heißem Raps Vitalöl vorsichtig goldbraun ausbacken.

In einer zweiten heißen Pfanne die Butter aufschäumen lassen, die Pilze zugeben und ca. 3 Minuten anbraten, dann mit der Sahne ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Frühlingszwiebeln und die Kirschtomaten zugeben und für weitere 3 Minuten etwas einkochen lassen. Die Rösti vierteln und mit den Rahmpilzen anrichten.

Mit der Petersilie bestreuen und servieren.

Tipp:
Anstatt Kürbis kann auch ein anderes Gemüse verwendet werden.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 514
kJ 2155
Eiweiß 12 g
Fett 33 g
Kohlenhydrate 43 g
kcal 514
kJ 2155
Eiweiß 12 g
Fett 33 g
Kohlenhydrate 43 g