Rezept: Focacciaknödel mit Gorgonzolakern, Salbeibutter und Schinkenchips

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Schwer
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 2 x CUCINA® Focaccia, Sorte: Knoblauch & Rosmarin
  • 250 ml MILFINA® H-Milch, 1,5 %
  • 3 BIO Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL GARTENKRONE® Italienische Kräuter (TK)
  • 100 g CUCINA® Prosciutto Italiano Piccolino
  • 100 g CUCINA® Gorgonzola
  • 50 g Salbei
  • 100 g MILFINA® Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz

Zubereitung:

Zubereitung

Focaccia aufbacken, auskühlen lassen und in Würfel schneiden. Backofen auf 100 °C Umluft (120 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. 8 Scheiben Prosciutto Italiano Piccolino nebeneinander auf ein Backblech mit Backpapier legen und ca. 20 Minuten lang backen.

 

Die Milch erhitzen, über die Focacciawürfel gießen, 20 Minuten quellen lassen.

Die Zwiebel und den restlichen Schinken fein schneiden, andünsten und zur Focaccia-Knödelmasse geben. Eier und Kräuter mit der Knödelmasse vermengen, dann kühl stellen.

Butter erhitzen, Knoblauch, Salbei und Salz hinzugeben.

Aus der Knödelmasse 12 Knödel formen und jeweils mit einem haselnussgroßen Stück Gorgonzola befüllen.

Die Knödel in siedendes Wasser geben, 30 Minuten ziehen lassen, dann herausnehmen, in Butter schwenken und mit den Schinkenchips servieren.

*Saisonartikel

 

 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 612
kJ 2551
Eiweiß 25.7 g
Fett 39.5 g
Kohlenhydrate 36.8 g