Rezept: Falafeltaschen mit Minzjoghurt

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten, Garzeit: ca. 20 Minuten, Einweichzeit: 12 Stunden, Gesamtzeit: ca. 40 Minuten (ohne Einweichzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 400 g BIO Hülsenfrüchte, Sorte: Kichererbsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl
  • 1 TL gemahlene Kreuzkümmel
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 1 LANDVOGT® Ei
  • 2 EL MÜHLENGOLD® Paniermehl
  • 1 Salatherz
  • 4 Tomaten
  • 150 g BIO Joghurt Pur
  • 4 Stängel Minze
  • 4 Pitabrote

Zubereitung:

Zubereitung

Kichererbsen abspülen, in einer Schüssel mit Wasser bedecken und 12 Stunden einweichen lassen. Danach in einen Sieb abgießen, erneut kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In einem EL Öl anschmoren. Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Dann die Kichererbsen mit dem Ei pürieren. Die Zwiebelmischung und das Paniermehl untermengen. Eventuell noch mal mit Salz abschmecken. Mit angefeuchteten Händen zu 8 flachen Falafeln formen.

Das restliche Öl erhitzen und die Falafeln darin 5 Minuten von beiden Seiten knusprig braten.
Salat waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die gewaschenen Tomaten in Scheiben schneiden. Für die Joghurtsoße Minze hacken und mit Joghurt mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pitataschen nach Packungsanweisung toasten oder im Backofen aufbacken. Mit Salat, Tomaten und Falafeln füllen. Minzjoghurt darüber geben.