Rezept: Regenbogenforelle im Speckmantel mit scharfen Kartöffelchen

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 4 ganze ALMARE® Regenbogen-Forellen (TK)*
  • 600 g kleine Kartoffeln, festkochend
  • 2 EL CUCINA® DOP Olivenöl
  • 1 EL LE GUSTO® Paprika, edelsüß
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 300 g Bacon
  • 2 EL MILFINA® Butter
  • 200 g MILFINA® H-Schmand
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Die Forellen über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen, vorsichtig mit kaltem Wasser abwaschen und trockentupfen.

Den Ofen auf 175 °C Umluft (195 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Kartoffeln waschen, halbieren, mit Olivenöl und Paprikapulver würzen und 35 Minuten in den Ofen schieben.

Nebenbei in die Bauchhöhlen der Forellen jeweils einen Petersilienzweig stecken. Speckscheiben leicht überlappend auf die Arbeitsfläche legen, die Forellen darauflegen und den Speck um die Forellen wickeln. In einer Pfanne mit heißer Butter die Forellen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten jeweils ca. 4-5 Minuten goldbraun braten.

Nebenbei den Schmand mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, die restliche Petersilie abzupfen und hacken. Dann alles zusammen anrichten. Die Forellen mit gehackter Petersilie und die Kartoffeln mit Salz bestreuen.

Tipp: Achtung! Der Speck ist sehr würzig, die Forelle also nicht von außen würzen.

*Saisonartikel

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 651
kJ 2736
Eiweiß 47 g
Fett 39 g
Kohlenhydrate 28 g