Rezept: Lachspäckchen aus dem Backofen

Portionen: 6
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten (ohne Garzeit)
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 3 Pck. BIO Lachsfilets (à 250 g) (TK)
  • Saft einer Zitrone
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 200 g Kirschtomaten
  • 750 g Blattspinat oder BIO Gemüse-Sortiment, Sorte: Blattspinat (TK)
  • 200 g Rucola
  • 3 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra

Zubereitung:

Zubereitung

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen. Lachsfilet auftauen lassen. Dann kurz abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und pfeffern.

Gemüse und Salat vorbereiten. Dazu Paprika in Streifen schneiden, Tomaten halbieren oder vierteln. Spinat (TK Spinat auftauen und abtropfen lassen) und Rucola verlesen und gründlich waschen. Rucola gut abtropfen lassen.

Sechs entsprechend große Stücke Backpapier auf eine Arbeitsfläche legen und mit Olivenöl einfetten. Die Ränder etwas hochklappen. Den Spinat tropfnass darauf verteilen. Dann Paprika, Tomaten und Lachsfilets darauf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Backpapierpäckchen fest verschließen und im Ofen 12–15 Minuten garen.

Zum Servieren die Backpapierpäckchen auf Teller legen, vorsichtig öffnen und mit dem frischen Rucola und evtl. Zitronenzesten (hauchdünne Streifen der Schale) garnieren. Dazu Baguette reichen.

 

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 294
kJ 1225
Eiweiß 27.4 g
Fett 16.2 g
Kohlenhydrate 5.6 g