Rezept: Lachsfilet mit Grissinihaube auf warmem Tomatensalat

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 900 g Norwegisches Lachsfilet
  • 6 Stangen CUCINA® Grissini Torinesi*
  • 2 LANDVOGT® Eiweiß
  • 300 g Strauchtomaten
  • 1 Zwiebel
  • frischer Basilikum
  • 4 EL CUCINA® DOP Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Den Backofen auf 100 °C Umluft (120 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Lachsfilet säubern, salzen und in der Pfanne kross braten.

Eiweiß mit Salz und Zucker steif schlagen. Grissini zerbröseln und unter den Eischnee heben.

Den Grissini-Eischnee am besten mit einem Spritzbeutel auf dem gebratenen Lachs verteilen.

Lachs in den Backofen schieben und 15 Minuten garen. Dabei trocknet die Baiserhaube.

Währenddessen die Tomaten waschen und in grobe Würfel schneiden, Zwiebeln in Ringe schneiden und das Basilikum grob rupfen.

In einer Pfanne das Olivenöl erwärmen, die Tomaten, Zwiebeln und das Basilikum darin schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen und auf vier Teller verteilen.

Den Tomatensalat auf vier Teller verteilen, das Lachsfilet aus dem Ofen nehmen und darauf setzen.

*Aktionsartikel

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 500
kJ 2087
Eiweiß 43.5 g
Fett 30.3 g
Kohlenhydrate 12.3 g