Rezept: Lachsfilet mit Bärlauchkruste

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Cherrytomaten
  • 1 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 600 g Norwegisches Lachsfilet
  • 1 Bund Bärlauch
  • 3 EL MÜHLENGOLD® Paniermehl
  • 70 g ALPENMARK® Reibekäse, Sorte: Vollfett

Zubereitung:

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Cherrytomaten waschen und evtl. halbieren, eine an den Stielen lassen. In heißem Öl Zwiebel- und Knoblauchwürfel glasig andünsten. Tomaten dazu geben, Zucker darüber streuen und kurz schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine feuerfeste Form geben oder in vier Portionsschalen.

Den Fisch waschen und trockentupfen. Auf die Tomaten legen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Bärlauch waschen, trocknen und die Stiele abschneiden. Die Blätter fein hacken. Bärlauch mit Paniermehl und geriebenem Käse mischen und auf den Fischfilets verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) ca. 20 Minuten goldbraun backen.


Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 339
kJ 1668
Eiweiß 36.3 g
Fett 22.2 g
Kohlenhydrate 12.1 g