Rezept: Kartoffelpüree mit Speck, Schalotten und Lachsfilet

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 800 g Kartoffeln, möglichst mehlig kochend
  • 2 EL BELLASAN® Raps Vitalöl
  • 50 g Schinken-Würfelsortiment, Sorte: Herzhafter Katenschinken
  • 100 g Schalotten
  • 2 Packungen ALMARE® Norwegisches Lachsfilet je 300 g
  • 200 ml MILFINA® H-Milch, 1,5 %
  • 3 EL MILFINA® Butter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen und schälen. In einem Topf mit wenig Salzwasser abgedeckt ca. 25 Minuten garen. Wenn die Kartoffeln gut weich sind, abschütten und zum Ausdampfen zur Seite stellen. Nebenbei in einer Pfanne 1 EL Raps Vitalöl erhitzen und die Schinken-Würfel darin goldbraun anbraten. Die Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden, zu den Schinken-Würfeln dazugeben und weitere 3 Minuten anschwitzen.

Die Lachsfilets so teilen, dass insgesamt 4 gleichgroße Stücke entstehen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit heißem Raps Vitalöl von jeder Seite 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

In einem breiten Topf die Milch mit der Butter erhitzen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dann die ausgedampften Kartoffeln durch eine Presse in den Topf drücken und alles gut verrühren.

Alles auf einem Teller anrichten und mit Schnittlauch garnieren.

Tipp:
Das Püree schmeckt auch hervorragend zu gebratenem Fleisch oder Würstchen.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 1389
kJ 5817
Eiweiß 42 g
Fett 122 g
Kohlenhydrate 34 g