Rezept: Kabeljau mit Brokkoli-Käsekruste

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 10 ml MILFINA® H-Milch, 3,5 %
  • 20 g MILFINA® Butter
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • Salz
  • 400 g Brokkoli
  • 80 g MILFINA® H-Schmand
  • 160 g ALPENMARK® Reibekäse
  • 40 g MÜHLENGOLD® Paniermehl
  • 600 g Kabeljaufilet
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • Brunnenkresse

Zubereitung:

Zubereitung

Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln in Salzwasser garen. Anschließend abgießen und zusammen mit Milch und Butter stampfen. Mit Muskatnuss und Salz würzen. Kartoffelstampf warm stellen.

Brokkoli putzen und in kleine Röschen zerteilen. Den Brokkoli in Salzwasser für 4 Minuten blanchieren.
Die Hälfte der Brokkoliröschen mit 50 g Schmand und 100 g Reibekäse vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die restlichen Brokkoliröschen zusammen mit 60 g Streukäse, Paniermehl und dem übrigen Schmand mit einem Stabmixer zu einer Paste verarbeiten.

Kabeljaufilets waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fischfilets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
Brokkoli darauf verteilen und mit einer dünnen Schicht Brokkoli-Käse-Paste bestreichen.

Den Fisch bei 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) 20–25 Minuten in den Ofen schieben.
Gratinierte Kabeljaufilets zusammen mit dem Stampf auf Tellern anrichten und mit der Brunnenkresse bestreuen.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 469
kJ 1964
Eiweiß 43 g
Fett 18 g
Kohlenhydrate 31 g