Rezept: BIO Lachsbällchen mit Reis und BIO Zitronensauce

Lust auf Fisch? Wie wäre es mit knusprigen Lachsbällchen? Dazu gibt es Basmati-Reis und einen frischen Zitronendipp.

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 5 BIO Zitronen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer (2 cm)
  • 1 Peperoni
  • Salz
  • 1 EL LE GUSTO® Curry
  • 4 EL BIO Honig, flüssig
  • 250 g LE GUSTO® Basmati Reis
  • 1 BIO Bio-Brötchen, Farmerkrusti vom Vortag
  • 500 g BIO Lachs (TK)
  • 1 weiße Zwiebel
  • 4 Zweige Dill
  • 1 BIO Ei
  • 3 EL MÜHLENGOLD® Paniermehl
  • BIO Sonnenblumenöl
  • LE GUSTO® Pfeffer

Lust auf Fisch? Wie wäre es mit knusprigen Lachsbällchen? Dazu gibt es Basmati-Reis und einen frischen Zitronendipp.

Zubereitung:

Zubereitung

Schritt 1:
Die BIO Zitronen heiß abspülen und die Schale mit einem Zestenreißer oder einer Reibe dünn abschälen. Zwei Zitronen auspressen, die übrigen filetieren.

Schritt 2:
Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Die Peperoni in dünne Ringe schneiden.

Schritt 3:
Den Zitronenabrieb, die Zwiebel, den Knoblauch, den Ingwer und die Peperoni zusammen mit 1/2 TL Salz, dem Currygewürz und dem Honig in einen Topf geben. Aufkochen und anschließend 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Abkühlen lassen.

Schritt 4:
Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten.

Schritt 5:
Für die Lachsbällchen das Brötchen in kleine Würfel schneiden und in etwas Wasser einweichen.

Schritt 6:
Den aufgetauten Lachs kalt abspülen, trockentupfen und anschließend sehr fein hacken oder pürieren.

Schritt 7:
Die weiße Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Den Dill waschen und fein hacken.

Schritt 8:
Das Brötchen gut ausdrücken und mit dem Lachs, der Zwiebel, dem Dill und dem Ei vermengen. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Masse zu weich ist, noch etwas Paniermehl unterkneten.

Schritt 9:
Aus der Fischmasse kleine Bällchen formen und in dem Paniermehl wenden.

Schritt 10:
Das Sonnenblumenöl in einem Topf oder einer Fritteuse auf 180 °C erhitzen. Die Bällchen portionsweise goldbraun frittieren und auf etwas Küchenkrepp abtropfen lassen.

Schritt 11:
Die Lachsbällchen zusammen mit dem Reis und der Zitronensauce servieren.

Nährwertangaben:
(pro Portion)
kcal 676
kJ 2830
Fett 26.4 g
davon gesättigte Fettsäuren 4.9 g
Kohlenhydrate 67.9 g
davon Zucker 19.3 g
Eiweiß 37.1 g
Salz 1.8 g